Entstehungsgeschichte


Laut unserer Satzung wurde in einer Versammlung von Vogelzüchtern und Naturschützern am 02. Februar 1964 der Verein in der Gemeinde Beckingen, Kreis Merzig im Saarland gegründet. Er führt seitdem den Namen :

 

Vogelschutz - und Zuchtverein des Kreises Merzig - Wadern e. V. - Sitz Beckingen

 

Der letzte Zeitzeuge und Mitbegründer, unser langjähriger Vorsitzender und Ehrenvorsitzender Alex Stelzer, ist am 25. Mai 2014 im Alter von 86 Jahren verstorben.

Ruhe in Frieden

 

In der Neufassung der Satzung vom 23. Januar 1994wurden Richtlinien für das Vereinsleben festgelegt. die bis heute noch gelten. Die Geselligkeit und Kameradschaft innerhalb des Vereins zu pflegen, ist ein sehr wichtiger Faktor Im Vereinsleben. Dazu benötigt man aber dringend einen Ort für die Zusammenkunft.

 

Auf Antrag stellte die Gemeinde Beckingen dem Verein im Frühjahr 1984 hinter der Deutschherrenhalle ein sehr altes Gebäude mit den dringend benötigten Lagerräumen zur Verfügung. Das nahezu abrissreife Gebäude wurde von den damaligen Mitgliedern mit sehr viel Fleiß und Herzblut in einen Versammlungsraum und ein Materiallager umgebaut. Hier fanden Vorträge, Sitzungen , Feierlichkeiten und die monatlichen Zusammenkünfte statt. Das Vereinshaus war eine beliebte Begegnungsstätte, wo wir viele schöne Stunden verbracht haben.

 

Leider wurde uns von der Gemeinde im Juni 2010 der Überlassungsvertrag zur Nutzung des Gebäudes gekündigt. Nach dem ersten Schock und nach mehreren Rückfragen sagte uns die Gemeinde Beckingen Hilfe zu und stellte uns einen Versammlungsraum im oberen Stock der Hausstadter Schule sowie Lagerräume im Keller der Beckinger Schule zur Verfügung. Wiederum wurden mit viel Fleiß von einigen Mitgliedern diese Räumlichkeiten renoviert bzw. hergerichtet.

 

Der Verein hat zur Zeit 52 Mitglieder, davon 21 DKB Mitglieder.

 

Ehrenvorsitzender : Alex Stelzer

 

Ehrenmitglieder : Lorenz Becker, Alfons Clemens, Rudolf Kockler, Werner Marx, Dieter Reinert