Wissenswertes


 

Vererbung und Merkmale Farbenwellensittiche

 

Dunkelfaktor

 

Blaureihe:

 

-dunkelblau - 1 Dunkelfaktor

 

-mauveblau - 2 Dunkelfaktoren

 

Grünreihe:

 

-dunkelgrün - 1 Dunkelfaktor

 

-olivgrün - 2 Dunkelfaktoren

 

 

Normalvögel

 

Vererbung: Dominant

 

Merkmale:

 

-Wellenzeichnung Kopf, Wangen, Hals und Rücken schwarz

 

-Beine und Füße blaugrau

 

-Nasenhaut M=blau W=weiß bis braun

 

-Augen schwarz

 

-Kehltupfen schwarz

 

 

Grauflügel

 

Vererbung: Rezessiv

 

Merkmale:

 

-kommen in Blau-und Grünreihe vor

 

-rauchgraue Kehltupfen

 

-Unterseite des Rumpfes 50 % aufgehellt

 

-Wellenzeichnung an Kopf, Wangen, Hals und Rücken rauchgrau und scharf abgegrenzt

 

-Schwanz- und Schwungfedern rauchgrau

 

 

Zimter

 

Vererbung: Geschlechtsgebunden

 

Merkmale:

 

-braune Wellenzeichnung

 

-braune Kehltupfen und Großgefieder

 

-Aufhellung in der Körperfarbe

 

-Beine und Füße graubraun

 

 

Violett

 

Vererbung: Dominant

 

                                              Merkmale:                                           

 -Farb-Zusatzfaktor

 

-violett kann von jedem Vogel, egal welcher Farbe vererbt werden

 

 

Opaline

 

Vererbung: Geschlechtsgebunden

 

Merkmale:

 

-Maske rein gelb oder weiß ( Grün-oder Blaureihe )

 

-schwarze Kehltupfen

 

-Hinterhaupt und Nacken haben keine Zeichnung

 

-Rücken Grundfarbe des Normalvogels

 

-schwarze Zeichnung nur in Flügel auf gelbem oder weißem Grund

 

 ( Grün-oder Blaureihe )

 

-breitere grüne und blaue Säume

 

-Schwungfeder-und Schwanzfederfarbe entspricht der Farbe des Vogels

 

-Beine und Füße blaugrau

 

-Nacken-und Rückenfarbe entspricht der Farbe des Vogels

 

 

Zimtopaline

 

Vererbung: Geschlechtsgebunden

 

Merkmale:

 

-Maske rein gelb oder weiß ( Grün-oder Blaureihe )

 

-braune Kehltupfen

 

-braune Zeichnung

 

-braune Zeichnung nur in Flügel

 

-Hinterhaupt und Nacken haben keine Zeichnung

 

-Beine und Füße graubraun

 

 

Gelbgesichter

 

Vererbung: Dominant

 

Merkmale:

 

-kommen nur in der Blaureihe vor

 

 

Hellflügel

 

Vererbung: Rezessiv

 

Merkmale:

 

-rein gelb bzw. weiße Flügelfarbe ( Grün-oder Blaureihe )

 

-Wangenflecken tief violett ( Bei Graufaktor graugrün oder grau )

 

 

Spangle

 

Vererbung: Dominant

 

Merkmale:

 

-braune Kehltupfen

 

-äußere Kehltupfen sind durch weiß/violette Wangenflecken verdeckt

 

-Wellenzeichnung schwarz gebändert und außen gelb oder weiß umrandet

 

 

Rezessive Schecken

 

Vererbung: Rezessiv

 

Merkmale:

 

-schwarze Kehltupfen ( in Zimt braun )

 

-äußere Kehltupfen sind durch weiß/violette Wangenflecken verdeckt

 

-Schwanzfedern gelb oder weiß ( Grün-oder Blaureihe )

 

-Rezessive Schecken Gelbgesichter kommen nur in Blaureihe vor

 

-streuende Wellenzeichnung

 

 

Australische Schecken

 

Vererbung: Dominant

 

Merkmale:

 

-Maske rein gelb oder weiß (Grün- oder Blaureihe)

 

-schwarze Kehltupfen, bei Zimtern braun

 

-Farbverteilung 50 : 50 (Farbe des Vogels und gelb oder weiß)

 

-Farben scharf abgegrenzt

 

-Wellenzeichnung darf durch gelbe bzw. weiße Felder durchbrochen sein

 

-Nackenfleck muß vorhanden sein

 

-Schwung- und Schwanzfedern sollen gelb oder weiß sein

 

-Beine und Füße bläulich bis fleischfarben

 

 

Falben

 

Vererbung: Rezessiv

 

Merkmale:

 

-braune Kehltupfen

 

-äußere Kehltupfen durch violette Wangenflecken verdeckt

 

-die Grundfarbe ist weiß, blau bzw. grau überhaucht

 

-Wellenzeichnung braun und weiß überhaucht

 

-Schwanz-und Schwungfedern braungrau

 

-Beine und Füße fleischfarben

 

-Nasenhaut beim Männchen rosa

 

-Augenfarbe rot

 

 

 

 

 

Kleine Hilfe für Wellensittichzüchter

 

 

 

Gruß Heiko